Nr10032
Ort1060 Wien
NäheTOPLAGE - NASCHMARKT - U-BAHN
Zimmer3
Stockwerk2.OG
Wohn/Nutzfläche102 m²
Heizwärmebedarf190 kWh/m²a (E)
Gesamteffizienz-Faktor3,00 (E)
Befristung4 Jahre
GesamtmieteVERMIETET!

Ansprechpartner

Herr Martin Langstadlinger

Anfrage senden

Mietwohnung

1060 Wien
HOFMÜHLGASSE | ERSTBEZUG NACH SANIERUNG | TOPLAGE | NASCHMARKT | U-BAHN

HOFMÜHLGASSE | ERSTBEZUG NACH SANIERUNG | TOPLAGE | NASCHMARKT | U-BAHN


Diese ca. 102m² große, 3-Zimmerwohnung befindet sich im 2.OG (mit Lift) eines sehr gepflegten Stilaltbaus in einer der begehrtesten Lagen Wiens - im Herzen des 6.Bezirks in der Hofmühlgasse.

Einerseits die Nähe zur Mariahilfer Straße, andererseits die unmittelbare Nähe zum Naschmarkt zeichnen dieses Objekt als Top-Immobilie aus.

Altbauraumhöhen !!!


Aufteilung:

  • Vorraum
  • separate Küche
  • geräumiges Wohnzimmer
  • 2 Schlafzimmer
  • Badezimmer mit Dusche
  • WC extra
  • Kellerabteil

Ausstattung:

  • stilvolle Flügeltüren
  • Fliesenböden in Badezimmer, WC und Küche
  • Vinylböden in Wohnräumen sowie Vorraum
  • Einbauküche inkl. Geräten
  • Badezimmer mit Dusche, Handtuchtrockner und WM-Anschluss
  • Gas-Etagenheizung
  • Gegensprechanlage
  • Personenaufzug
  • Kellerabteil

Lage:

Der gepflegte Stilaltbau befindet sich in der Hofmühlgasse im 6.Bezirk. Aufgrund der gesuchten Lage sind Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Kindergärten sowie alle Geschäfte des täglichen Bedarfs fußläufig erreichbar.
  • U4 - Pilgramgasse
  • U3 - Zieglergasse in Gehweite
  • Autobuslinien 12A, 13A, 14A, 57A
  • Naschmarkt
  • Mariahilfer Straße

Die Wohnung wird in befristeter Hauptmiete (4 Jahre + Verlängerungsoption) vergeben und ist ab sofort beziehbar.


Gesamtmiete inkl. BK und USt. € 1.199,-
Kaution: € 3.600,-
Provision: 2 BMM + 20% USt.


KONTAKT: Herr Martin Langstadlinger - 0676 690 80 82
E-Mail: m.langstadlinger@immosan.at


Hinweis: Um mit regelmäßigen und lückenlosen Mietzahlungen zu rechnen, verlangt der Eigentümer zur Bonitätsprüfung einen Einkommensnachweis (die letzten drei Gehaltszettel oder bei Selbstständigen den aktuellsten Einkommenssteuerbescheid). Bei Mietern ohne eigenes Einkommen wird eine Bürgschaft mit entsprechendem Einkommensnachweis verlangt.


Wir weisen darauf hin, dass zwischen dem Vermittler und dem Auftraggeber ein wirtschaftliches Naheverhältnis besteht.

Anfrage senden